Mittwoch, 12. Dezember 2012

Doch nicht alles umsonst?

So schnell wie von Eintrag 1 zu Eintrag 2 wird es in Zukunft leider nicht weitergehen (ich habe vorgearbeitet um euch an mich zu ketten).
Man findet nun mal nicht täglich tolle Dinge in den Kleinanzeigen und ich habe auch noch andere Aufgabenbreiche neben der Schatz- und Schnäppchensuche und dem Umgestalten/ Renovieren, zum Beispiel Geldverdienen oder Muttisein.

Es gibt wirklich viele brauchbare Sachen für umsonst oder für wenig Geld aber es braucht Geduld und man muss eben doch investieren, wenn man solange nicht warten will.

Zufällig habe ich gestern eine interessante Anzeige entdeckt. Jemand bot 40EUR, damit man sein altes Gästebettsofa abholt und entsorgt. Wenn man schon nichts Passendes bei den Kleinanzeigen findet, könnte man doch immerhin das Geld vorsparen.

Wir haben eine (bisher selten verwendete) Akkustichsäge und das hat uns optimistisch gestimmt, dass wir den Kram in unseren SuperC3 bekommen, so dass mein Mann die Leute todesmutig  angerufen hat. Sie waren auch gleich verbindlich interessiert und wir haben uns heute früh (als Selbständige sind wir glücklicherweise flexibel) mit Werkzeug und Mülltüten auf den Weg gemacht.

Es war echt ein Abenteuer, da wir keine Ahnung hatten, was schlimmstenfalls auf uns zukommt: doofe Leute, ranzige/ ekelhafte Wohnung, unzerlegbares Möbelstück, keine Bezahlung, doofe Atmosphäre.

Aber: es lief perfekt. nette ordentliche Wohnung, freundliche Mutter/ Oma (ohne Mann), die keine Ahnung hat, wie das Bett da weg soll und heilfroh dass endlich jemand kam (es gab wohl einige Versuche zuvor, wo nie jemand kam). Nach 1,5h war ALLES (Hinfahrt, Abbau, Entsorgung, Heimfahrt) erledigt, Wahnsinn, hätte nicht besser laufen können.

Wir haben alles ordentlich abgebaut, zerlegt  (und sauber gemacht -> dafür gab es dann sogar 50EUR insgesamt (haben wir aber erst zuhause entdeckt) . Wir haben das Zeug auf dem BSR-Hof  kostenlos entsorgt (dringend-Geld-Brauchende hätte es bestimmt einfach im nächsten Waldstück abgeladen...) und die Lattenrosthölzer haben wir mit heim genommen, daraus wird ein Bilderrahmen gebaut (demnächst mehr).

Mission also absolut erfolgreich:

Zielort: Spandau Altstadt


Ein Teil vom Gästesofa...

Mein fleißiger Mitbewohner zerlegt das Bett auf Autogröße.



Fazit: unerwartete 50EUR in die Renovierungskasse. Ebay Kleinanzeigen ist immer ein Abenteuer/ eine Überraschung gut.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen